Fotografische Praxis

Den wesentlichen Teil meiner Arbeit macht natürlich das Fotografieren selbst aus. Genau hierfür schlägt mein Herz und nichts macht mich glücklicher. In diesem Praxis-Teil zeige ich Dir, wie ich vor Ort mit Models arbeite, wie ich sie positioniere und welche Kameraeinstellungen ich benötige, um mein gewünschtes Bild zu erschaffen. Du schaust mir also die gesamte Zeit über die Schulter und wirst selbstverständlich auch selbst aktiv. Wir werden mit verschieden Lichtverhältnissen arbeiten und auch spontane Ideen umsetzen. Ein Zeitraum, in dem Du mit dem Model allein arbeitest, natürlich unter meiner Anleitung, ist auch geplant. Wenn Du lernen möchtest, wie man ein Fotoshooting organisiert oder Impulse benötigst, um Deinen Workflow zu verbessern, bist Du in diesem Teil gut aufgehoben. Auch hier wird es einen kleinen Theorie-Part geben, in dem wir Deine Ausrüstung besprechen, um das Beste aus dem Fotoshooting herauszuholen.

Dieser Workshop kann nur offline gebucht werden, Teilnehmerzahl max. 2 Personen. Als Models stehen ein oder mehrere Pferde/e oder Hund/e zur Auswahl.

Das Coaching beinhaltet:

– Vorgespräch mit Fragebogen, um auf Deinen Wunsch noch genauer eingehen zu können
– Theorie-Teil vor + Bildbesprechung nach dem Fotoshooting
– ausführlicher Praxis-Teil
– Handout mit allen wichtigen Punkten

Wählbare Gesamtdauer:

2 Std – 1 Model, 1 Location.
Kosten: 380 Euro inkl. Model-Gage, bei 2 Teilnehmern 235 Euro p. P.

3 Std – 2 Models, 2 Locations
Kosten: 670 Euro inkl. Model-Gage, bei 2 Teilnehmern 380 Euro p. P.

5 Std. – 3 Models, 3 Locations
Kosten: 990 Euro inkl. Model-Gage, bei 2 Teilnehmern 555 Euro p. P.

Falls für Dich diesmal nicht das passende Coaching dabei ist und es Dir vorwiegend um das Fotografieren an neuen Locations geht, informiere Dich über unser Angebot betreffend der Portfolio-Tage. Hier geht es nicht vorwiegend um die Vermittlung von neuem Wissen, die Model-Gage wird hier jedoch auf 10 Teilnehmer aufgeteilt.